Digitalpianos für Einsteiger

Das Klavier ist (und bleibt ?) das beliebteste Instrument in Musikschulen. Doch oft schrecken Eltern die hohen Anschaffungs-Kosten eines akustischen Klaviers ab. Die Lösung: ein Digitalpiano – zumindest für den Einstieg. Recherchiert man im Internet, wird man mit Informationen erschlagen. Fragt man 5 Personen, bekommt man 8 Meinungen. Andererseits kauft man ja auch ein Instrument und keine Jeans. Will sagen: der Kauf eines Musikinstruments will wohl überlegt sein.

Dieses Special richtet sich an …
– Musiklehrer, die beraten wollen/müssen
– Eltern, die dieses wundervolle Magazin lesen
– Sie als (Wieder-) Einsteiger oder Gelegenheitspianist

Die Frage aller Fragen

Sollte es denn nun ein Digitalpiano oder ein akustisches Klavier sein ? Diese Frage wird Musiklehrern und Fachhändlern sicherlich sehr oft gestellt – falls dem Käufer im Vorfeld überhaupt schon bewusst ist, welche Unterschiede es (sogar im Bereich Digitalpianos) gibt.

Eins ist klar: egal wie sehr das Digitalpiano technisch ausgereift sein mag – es bleibt immer eine Imitation des Naturinstruments. Dafür trumpfen Digitalpianos jedoch klar mit zusätzlichen Funktionen und Features.
Betrachten wir mal das Pro & Contra unter Berücksichtigung einiger Aspekte – und vielleicht können die folgenden Zeilen auch als allgemeiner Leitfaden dienen…

Download PDF-Artikel: Digitalpianos für Einsteiger